Trainingsauftakt bei den Fußballern!

Die Fußballer des TSV haben an diesem Wochenende ihre Vorbereitung für die kommende Saison aufgenommen.
Bereits am Samstag trotzten die beiden Herren-, die Damen- und die A-Jugend-Mannschaften der Hitze und veranstalteten ein kleines internes Turnier mit zugelosten Teams.
Am heutigen Sonntag ging es dann direkt weiter und Chefcoach Timo Nottebrock animierte seine Jungs von der Ersten zu einem Triathlon.
Nach 22 km Radfahren und 5 km laufen, konnten die Jungs das 550 Meter-Schwimmen im Kanal als angenehme Erfrischung nutzen.
Als Top-3 des Triathlons konnten sich nach einer anstrengenden Tour die Brüder Angelus & Julian Meyer, sowie Basti Eiselt durchsetzen.

In den kommenden Wochen werden die Fußballmannschaften ihre Vorbereitung weiter vertiefen, damit sie dann
zum geplanten Saisonauftakt am 05.09. wieder topfit sind!

Neuzugang und Rückkehrer für Tischtennis-Herren!

Die Tischtennissparte des TSV präsentiert einen Neuzugang und einen Rückkehrer für ihre 1. Herren!

Leon Hintze verlässt den TSV nach zwei Jahren in Richtung Oesede um sein Talent dort in der Regionalliga weiter fördern zu können. An dieser Stelle nochmal ein großer Dank an Leon für seinen Einsatz und seine tollen Leistungen in Algesdorf!

Spartenleiter Lars Kruckenberg und der Sportliche Leiter Lars Petersen freuen sich aber umso mehr einen Neuzugang für die 1. Herren gefunden zu haben.
Der 19-jährige Yannis Börner (rechts) kommt vom TTU Bad Oeynhausen und wird die Mannschaft um Captain Lars Petersen zunächst an Position 5 verstärken. Yannis konnte als Spieler bereits einige Erfolge bei verschiedenen Turnieren verbuchen, ist seit 2019 sogar als Trainer beim Tischtennis-College tätig und will sich nun in der jungen, ehrgeizigen Algesdorfer Mannschaft etablieren und mit seinen Teamkollegen und den Fans auch neben dem Tisch viel Spaß haben.
Nach einem Jahr Unterbrechung aufgrund von Reisen durch Australien und Neuseeland kommt auch Claas Märtens (links) zurück zum TSV und wird die Mannschaft wieder in der Mitte verstärken!

„Ich denke, dass wir für die kommende Saison eine coole Truppe zusammen haben und damit hoffentlich frühzeitig den Klassenerhalt in der Oberliga klar machen können“, freut sich Lars Petersen über die Veränderungen in der Mannschaft.

TSV bedankt sich bei Volksbank für Crowdfunding-Aktion!

Dass die neuen Jungedtore beim TSV Algesdorf bereits gut im Einsatz sind, davon konnte sich René Schäfer (Mitte) bereits selbst überzeugen.
So staunte der Leiter der Volksbank Hameln-Stadthagen in Rodenberg nicht schlecht, als er die zahlreichen Kinder und Jugendlichen beim Fussballtraining beobachten konnte.

Vorstandsmitglied Elke Harmening (links) und Jugendfußballspartenleiter Philipp Gerdes (rechts) bedankten sich im Namen des TSV beim Vertreter der heimischen Volksbank, die den Kauf von zwei neuen Jugendtoren durch eine Co-Finanzierung Ende 2019 gegenfinanzierten.

Der TSV hatte erstmalig an einer Crowdfunding-Aktion teilgenommen.
Möglich gemacht hatten das Gelingen der Aktion dankenswerterweise zahlreiche Freunde des TSV sowie Eltern, die sich als großzügige Spender beteiligten.

TSV präsentiert Neuzugänge für die Saison 2020/21!

Die Fußballsparte des TSV präsentiert drei Neuzugänge für die neue Saison!

Elias Kohnert (rechts) und Miles Sydow (2. von links) kommen vom VfL Bückeburg, Philip Koppitz (links) vom TSV Havelse.
Die drei haben bereits ihr erstes Training in Algesdorf absolviert und bereits ihre neuen blau-weißen Trikots anprobiert.

Spartenleiter Eike und Cheftrainer Timo freuen sich sehr über die drei Jungs, die das Team sicherlich spielerisch aber auch menschlich bereichern werden!
Der TSV heißt Elias, Miles und Philip herzlich Willkommen und ist auf die ersten Einsätze der Neuzugänge gespannt, wenn es nach der Sommerpause dann hoffentlich mit der neuen Bezirksliga-Saison losgehen kann!

107 Jahre Blau und weiß!

Heute vor genau 107 Jahren wurde der TSV Algesdorf als „Turnverein GutHeil Algesdorf“ gegründet!
Die Gründungsveranstaltung fand am 22.06.1913 mit etwa 50 Algesdorfer Männern in der Gaststätte „Zur Linde“ statt. Erster Vorsitzender wurde Lehrer Teigeler.
Seitdem hat der TSV viele bewegte Jahre erlebt, die bis in die heutige Gegenwart reichen.
Der Vorstand freut sich über das 107te Jubiläum des Vereins und hofft, dass ihr heute zur Feier des Tages alle ein Gläschen auf unseren TSV trinkt 😉

Neue Bande auf dem Sportplatz!

Der TSV hat die Corona-Pause für eine Veränderung auf dem Sportplatz genutzt.
Ab sofort gibt es eine Bande, die die Zuschauer vom aktiven Spielgeschehen trennt.
Zuletzt gab es vermehrt Probleme bei den Heimspielen unserer Ersten in der Bezirksliga, weil die Schiedsrichter bemängelten, dass die Zuschauer zu nah und ohne Abtrennung am Spielfeld stehen.
Die Ressortleiter Verwaltung & Sport, Mark & Lars und die Spartenleiter Fußball & Jugendfußball, Eike & Christopher, freuen sich sehr, dass durch die neue Bande nun alle Ligaspiele problemlos angepfiffen werden können und theoretisch auch die Voraussetzung für die Austragung „besonderer Spiele“ geschaffen worden ist.

Einen großen Dank schickt der TSV auch an die Stadt Rodenberg und den LSB, die das Vorhaben durch großzügige Zuschüsse unterstützt haben!

Bleibt nur noch die Hoffnung, dass sich bald dann auch endlich wieder Zuschauer hinter der Bande zum Anfeuern unserer TSV-Mannschaften versammeln dürfen.

Neuer Kurs „NordicWaPi“ startet am Dienstag!

Der TSV weitet sein Gesundheitssport-Programm weiter aus. Ab kommenden Dienstag, den 02.06. startet der Kurs Nordic Walking Outdoor Fitness, kurz „NordicWaPi“. Die ausgebildete Übungsleiterin Anne Fürwentsches bietet den neuen Kurs immer Dienstags von 09.15 bis 10.15 Uhr auf dem kleinen Sportplatz an. Es sind keine besonderen Voraussetzungen nötig, einfach mal vorbeischauen und mitmachen 😉
Wenn vorhanden, können Walking-Stöcke mitgebracht werden, es geht aber auch ohne!
Die Gebühr für den Kurs beträgt 5€ (Mitglieder) bzw. 9€ (Nicht-Mitglieder) pro Stunde.
Es folgt eine kurze Beschreibung des Kurses:

Nimm deine Walking Stöcke und erlerne die Technik der nordischen Sommersportart Nordic Walking!
Mit dem effektiven Einsatz der Nordic Walking Stöcke stärkst du Beine, Arme, Rücken- und Schulterbereich sowie die Körpermitte.
Einfach nur so dahin laufen?Machen wir anders! Lerne die Sommersportart des Skilanglaufs kennen und trainiere Ausdauer und Kraft!

Als Abrundung der Stunde schließen wir mit einem Standing Pilates Workout auf dem Sportplatz.

Wir freuen uns auf viele interessierte Teilnehmer!

Auch Hallensportler beim TSV wieder im Einsatz!

Auch die Hallensportler des TSV können endlich wieder ihren Trainingsbetrieb aufnehmen.
Den Anfang machte heute die Tischtennis-Sparte mit ihrem ersten Training seit 11 Wochen. Zuerst war Jugenspartenleiter Lars Heitmann mit den Kids an der Reihe und konnte sich mit 14 Teilnehmern über eine gute Beteiligung freuen. Ab 19.30 Uhr durften dann auch die Damen und Herren wieder loslegen.
Neben den üblichen bereits bekannten Regeln müssen beim Hallensport auch die Trainingsmaterialien desinfiziert und gereinigt werden, sowie eine regelmäßige Lüftung der Halle vorgenommen werden.

Am Donnerstag startet Anne Fürwentsches dann auch wieder mit den beiden Pilates-Kursen „Classic“ (ab 09.15 Uhr) & „Fit mit Baby“ (ab 10.15 Uhr) und ab Dienstag, den 09.06. geht das Funktionstraining von Carsten Linke wieder los. Neue und natürlich auch bekannte Gesichter sind herzlich Willkommen!

Der TSV freut sich über den nächsten Schritt in Richtung Normalität und wünscht allen eine sonnig-sportliche Woche!

Hallentraining in Niedersachsen und beim TSV bald wieder erlaubt!

Nach dem Freiluftsport dürfen ab kommenden Montag auch die Sporthallen in Niedersachsen wieder öffnen!
Der TSV arbeitet gerade daran sein Hygiene- und Sicherheitskonzept auch an die Hallennutzung anzupassen und steht in Kontakt mit der Stadt, damit die Öffnung dann hoffentlich zeitnah im Laufe der nächsten Woche erfolgen kann.
Wenn es soweit ist, informieren euch die jeweiligen Sparten- bzw. Übungsleiter über die Wiederaufnahme des Hallen-Trainingsbetriebs.

Gutes Fazit nach erster Woche des Outdoor-Sports beim TSV!

Der TSV ist mit der ersten Woche nach der Erlaubnis, den Freiluftsport in Niedersachsen wieder aufzunehmen, sehr zufrieden. Das erarbeitete Konzept erwies sich als sinnvoll und alle Sportler und Sportlerinnen hielten sich an die Regeln.

Nicht nur die Fußballer nahmen das Training auf dem Platz wieder auf, auch die anderen Sparten nutzten die neuen Möglichkeiten des Outdoor Trainings. So trotzten die Fitness-, Pilates- und Freizeitsportsparten dem frischen Wetter und konnten bei guter Trainingsbeteiligung ihre Übungen auf dem Platz durchführen. Auch die Frauengymnastikgruppe traf sich am Mittwochabend und nutze den Sonnenuntergang für einen gemeinsamen sportlichen Spaziergang über den Berg.
Bemerkenswert ist, dass fast sämtliche Fußballjugendmannschaften den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen haben. Auch die Kleinsten in der G- und F-Jugend hielten sich an die Regeln und freuten sich einfach, endlich mal wieder mit ihren Freunden an der frischen Luft kicken zu können.
Den Abschluss machten am heutigen Samstag die Boulespieler, die nach dem Motto „Mit Abstand das schönste Spiel“ ihre Kugeln wieder fliegen ließen.

Insgesamt zieht der TSV nach der ersten Woche ein sehr positives Fazit und freut sich, dass die geschaffenen Möglichkeiten von den Mitgliedern so gut angenommen werden. Wenn sich auch weiter alle an die Regeln halten, steht der Weiterführung des Sports in den nächsten Wochen und Monaten nichts im Wege!