TSV trauert um Ehrenmitglied Willi Matthias!

Mit großer Trauer haben wir die Nachricht erhalten, dass unser Ehrenmitglied Willi Matthias am 24.11.2021 im Alter von 89 Jahren verstorben ist.
Willi war über 76 Jahre Mitglied im TSV und ist immer ein freundlicher und engagierter Sportsmann gewesen. Von klein auf hat er aktiv Fußball im Verein gespielt und viele Erfolge feiern können. Später hat er die Wander-Sparte des TSV mitgegründet und war viele Jahre ihr erster Spartenleiter. Bei jeglichen Veranstaltungen und Festen war auf Willi stets Verlass und er hat gerne mit Rat und Tat geholfen. Bis zuletzt war er dem TSV sehr freundschaftlich verbunden und stand dem Verein immer unterstützend zur Seite.
Der TSV verliert mit Willi Matthias einen guten Freund und Sportsmann! Wir werden ihn immer in ehrenvoller Erinnerung behalten!
Der Vorstand

3G-Regel beim Hallensport!

Da der Landkreis Schaumburg die Warnstufe 1 ausgerufen hat, gilt ab sofort die 3G-Regel auch wieder beim Sportbertrieb in der Halle! Alle Sportler/innen und Zuschauer/innen müssen einen Impf-/Genesungsnachweis oder ein negatives Testergebnis vorzeigen.

TSV-Serie #DankeEhrenamt – Teil 5

Mehr als 15 Millionen Ehrenamtliche engagieren sich in Deutschland freiwillig und unentgeltlich in Vereinen und anderen Einrichtungen.
Auch im TSV Algesdorf sind knapp 50 Menschen ehrenamtlich aktiv und gestalten das Sportangebot für unsere etwa 650 Mitglieder. Ohne sie wäre ein Verein wie der TSV nicht möglich! An dieser Stelle wollen wir euch ab sofort in loser Reihenfolge die Ehrenamtlichen des TSV vorstellen und einen kleinen Einblick in ihr Engagement für den Verein geben.

Hier geht es zum fünften Teil der Serie mit Steffi Hartmann.

Vorherige Teile:
1 – Lars Heitmann
2 – Jörg Winkeler
3 – Stephan Wichmann
4 – Beate Brandenstein-Buhl

Super Sport-Wochenende beim TSV!

An diesem Wochenende stehen beim TSV einige Kracher-Spiele auf dem Programm!
Den Beginn macht am Freitag die Altherren SG Algesdorf/Apelern, die um 20.00 Uhr in Algesdorf auf den punktgleichen und ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer TuS Lüdersfeld trifft.

Der Samstag steht dann ganz im Lichte unserer Tischtennis-Herren. Die Erste trifft ab 17.30 Uhr ebenfalls zu Hause in der Oberliga auf den SC Marklohe. Dies waren in den letzten Jahren immer heiße und stimmungsvolle Spiele auf hohem Niveau. Genaueres findet ihr im Vorbericht von Capitano Lars Petersen auf der Tischtennis-Homepage.

Am Sonntag sind dann wieder unsere Fußballer mit vollem Programm dran. Bereits um 10.00 Uhr treffen die Frauen auf heimischem Platz auf die punktgleichen Gegnerinnen aus dem Auetal, was ein spannendes und enges Match verspricht.
Um 11.45 Uhr steht dann für unsere Zweite das Spiel gegen einen der Aufstiegsfavoriten Jahn Lindhorst an, in dem der TSV den Favoriten sicherlich gerne ein Bein stellen will.
Zum Abschluss des Wochenendes folgt dann um 14.00 Uhr das letzte Heimspiel unserer Ersten Herren in der Hinserie auf der Deisterwiese gegen den Tabellenführer aus Rehren. Die letzte Möglichkeit für unsere Jungs doch noch eine kleine Chance auf die Aufstiegsrunde zu bewahren.
Die Fußball-Sparte ruft alle TSV-Fans auf am Sonntag Flagge zu zeigen und im TSV-Outfit oder in den blau-weißen Vereinsfarben zu erscheinen!

5 packende Heimspiele unserer Mannschaften erwarten den TSV also dieses Wochenende. Bei allen Spielen wird es natürlich eine ordentliche Getränke- und Essenversorgung geben. Wir freuen uns, euch als Zuschauer begrüßen zu dürfen!

Endlich wieder eine TSV-Jugendfreizeit!

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnte endlich wieder eine TSV-Jugendfreizeit stattfinden! Mit einer diesmal etwas kleineren Teilnehmerzahl von 11 TeilnehmerInnen ging es vom 15.-18-10. auf die schöne Ostseeinsel Fehmarn.
Die Betreuer Uli Gonska, Uwe Neumann und Felix Kruckenberg konnten es aufgrund der Anzahl und des Alters der TeilnehmerInnen diesmal etwas entspannter angehen, sorgten aber trotzdem für ein gutes Programm.
So ging es u.a. in den Hansa-Park, eine Straußenfarm wurde besucht, der neue James Bond-Film wurde im Kino geschaut und auch ein Partyabend im örtlichen Club stand auf dem Plan.
Bevor die Eltern ihre Jungs und Mädchen dann am Montagabend wieder in Algesdorf abholen konnten, wurde auf der Rückfahrt noch ein kurzer Stopp in Hamburg eingelegt.
Alle TeilnehmerInnen und auch die Betreuer hatten viel Spaß an diesem Wochenende und freuen sich bereits auf die nächste Auflage der TSV-Jugendfreizeit über die Pfingsttage 2022.

Deisterhessen gewinnen Bouleturnier des TSV!

Am 02.10 war es wieder soweit und der Parkplatz am Sportplatz wurde umfunktioniert zu Boule Bahnen. Die 16. Algesdorfer Meisterschaft wurde ausgespielt.
Es war wieder mal eine Veranstaltung die allen viel Spaß gemacht und positiv aufgenommen wurde, was beide Bürgermeister in ihren Grussworten unterstrichen hatten. Egal ob es die waren, die jahrelang dabei sind, oder die es erst seit kurzem spielen. Das Wetter passte auch und so konnte pünktlich um 17:00 Uhr die Siegerehrung stattfinden.
Sieger wurden die Deisterhessen, gefolgt von den Spass Boulern und der Mannschaft des TSV.

Bleibt Gesund.
Der Spartenleiter

TSV-Serie #DankeEhrenamt – Teil 4

Mehr als 15 Millionen Ehrenamtliche engagieren sich in Deutschland freiwillig und unentgeltlich in Vereinen und anderen Einrichtungen.
Auch im TSV Algesdorf sind knapp 50 Menschen ehrenamtlich aktiv und gestalten das Sportangebot für unsere etwa 650 Mitglieder. Ohne sie wäre ein Verein wie der TSV nicht möglich! An dieser Stelle wollen wir euch ab sofort in loser Reihenfolge die Ehrenamtlichen des TSV vorstellen und einen kleinen Einblick in ihr Engagement für den Verein geben.

Hier geht es zum vierten Teil der Serie mit Beate Brandenstein-Buhl.

Vorherige Teile:
1 – Lars Heitmann
2 – Jörg Winkeler
3 – Stephan Wichmann

16. Algesdorfer Boulemeisterschaft am 02.10.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Corona Verordnung lässt ein Turnier zu, so dass das Turnier am 02.10.21 statt finden kann.
Es starten wie im letzten Jahr 24 Mannschaften. Aufgrund der grossen Nachfrage an Startplätzen, auch von Teams des TSV, können nicht alle Teams die im letzten Jahr gestartet sind heuer starten.
Am Freitag davor steht der Parkplatz nur im vorderen Bereich zur Verfügung, da die Sparte zusätzliche Bahnen für das Turnier herrichten muss.
Wir freuen uns auf ein tollen Tag, mit spannenden Spielen und tollen Gesprächen. Die Versorgung mit Speisen und Getränken wird wieder wie gewohnt vorhanden sein.
Gruss und bleibt Gesund
Der Spartenleiter

Jetzt das Sportabzeichen von TSV-Prüfern abnehmen lassen!

In den nächsten Wochen kann auf dem Sportplatz in Rodenberg noch das Sportabzeichen für das Jahr 2021 abgelegt werden! Für den TSV sind immer Montags ab 18.00 Uhr Stephan Wichmann und Hans-Jürgen Anderten von der Freizeitsport-Sparte als Abnahmeprüfer vor Ort. Die beiden würden sich sehr freuen, wenn sie von einigen TSV-Mitgliedern das Abzeichen abnehmen können.
Weitere Infos finden sich im Internet oder bei der Organisatorin der SG Rodenberg Ulrike Borchers unter 05723/76101 oder uwborchers@arcor.de.
Es wird um eine kurze vorherige Anmeldung zur Sportabzeichenabnahme bei Ulrike Borchers unter den obigen Kontaktdaten gebeten