Hallentraining in Niedersachsen und beim TSV bald wieder erlaubt!

Nach dem Freiluftsport dürfen ab kommenden Montag auch die Sporthallen in Niedersachsen wieder öffnen!
Der TSV arbeitet gerade daran sein Hygiene- und Sicherheitskonzept auch an die Hallennutzung anzupassen und steht in Kontakt mit der Stadt, damit die Öffnung dann hoffentlich zeitnah im Laufe der nächsten Woche erfolgen kann.
Wenn es soweit ist, informieren euch die jeweiligen Sparten- bzw. Übungsleiter über die Wiederaufnahme des Hallen-Trainingsbetriebs.

Gutes Fazit nach erster Woche des Outdoor-Sports beim TSV!

Der TSV ist mit der ersten Woche nach der Erlaubnis, den Freiluftsport in Niedersachsen wieder aufzunehmen, sehr zufrieden. Das erarbeitete Konzept erwies sich als sinnvoll und alle Sportler und Sportlerinnen hielten sich an die Regeln.

Nicht nur die Fußballer nahmen das Training auf dem Platz wieder auf, auch die anderen Sparten nutzten die neuen Möglichkeiten des Outdoor Trainings. So trotzten die Fitness-, Pilates- und Freizeitsportsparten dem frischen Wetter und konnten bei guter Trainingsbeteiligung ihre Übungen auf dem Platz durchführen. Auch die Frauengymnastikgruppe traf sich am Mittwochabend und nutze den Sonnenuntergang für einen gemeinsamen sportlichen Spaziergang über den Berg.
Bemerkenswert ist, dass fast sämtliche Fußballjugendmannschaften den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen haben. Auch die Kleinsten in der G- und F-Jugend hielten sich an die Regeln und freuten sich einfach, endlich mal wieder mit ihren Freunden an der frischen Luft kicken zu können.
Den Abschluss machten am heutigen Samstag die Boulespieler, die nach dem Motto „Mit Abstand das schönste Spiel“ ihre Kugeln wieder fliegen ließen.

Insgesamt zieht der TSV nach der ersten Woche ein sehr positives Fazit und freut sich, dass die geschaffenen Möglichkeiten von den Mitgliedern so gut angenommen werden. Wenn sich auch weiter alle an die Regeln halten, steht der Weiterführung des Sports in den nächsten Wochen und Monaten nichts im Wege!

Freiluftsport beim TSV unter strengen Sicherheitsvorkehrungen wieder möglich!

Nach der Ankündigung der Landesregierung vom vergangenen Mittwoch hat sich der TSV intensiv um die Umsetzung der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes gekümmert.
Hierzu wurde vom Verein ein Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt mit dem der Trainingsbetrieb ab Montag, den 11.05. wieder gestartet werden kann.
Weitere Infos gibt es zentral beim Corona-Beauftragen des TSV, Michael Trippner unter michael.trippner@tsv-algesdorf.de oder bei den entsprechenden Übungs- oder Spartenleitern.
Wir freuen uns, gemeinsam mit Euch die ersten Schritte zur langsamen Rückkehr in den Sportalltag gehen zu können.
Wichtig ist immer: Seid vernünftig! Kein Risiko – Gesundheit geht vor!

Corona-Aushang des TSV

Wiedereröffnung der Sportanlagen im Freien geplant!

Der Sportalltag der Sportler und Sportlerinnen kehrt langsam zurück.
Das Land Niedersachsen hat die Erlaubnis gegeben, Sportanlagen im Freien für kontaktlosen Sport wieder eröffnen zu dürfen!
Von besonderer Bedeutung ist hierbei natürlich die Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften!
Der TSV erarbeitet derzeit ein entsprechendes Konzept und plant die Wiedereröffnung seiner Anlagen für Anfang kommender Woche. Weitere Infos folgen!
Wir freuen uns euch schon bald wieder auf unserem Sportplatz (mit Sicherheitsabstand) treffen zu können 🙂

Ostergruß des TSV

Der TSV Algesdorf wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Fans ein frohes und gesegnetes Osterfest. Genießt die besonderen Tage mit eurer Familie in diesen außergewöhnlichen Zeiten, die wir gerade erleben! 🐣🐰🌷☀️
In ein paar Wochen sehen wir uns hoffentlich alle wieder und haben gemeinsam wieder Spaß am Sport! Bis dahin: Bleibt stark und gebt auf euch Acht! 💪🏼😇

Neue Jugendtore angekommen! Danke an alle Spender!

Es gibt auch noch gute Nachrichten in der aktuellen Zeit: Am heutigen Gründonnerstag sind die beiden neuen Jugendtore, finanziert aus unserer Crowdfunding-Aktion, in Algesdorf eingetroffen.
Die Jugendfußball-Spartenleiter Christopher & Philipp freuten sich sehr über die zwei neuen Trainings- und Spielmaterialien!
Großer Dank an dieser Stelle nochmal an alle großzügigen Spender und an die Volksbank Hameln-Stadthagen für die tolle Unterstützung!
In ein paar Wochen können unsere TSV-Kids dann auch hoffentlich wieder viele Schüsse auf die neuen Tore abgeben!

Algesdorfer Osterfeuer abgesagt! Ersatztermin geplant!

Aufgrund der aktuellen Situation muss leider auch das traditionelle Osterfeuer der Feuerwehr Algesdorf am 11.04. abgesagt werden, bei dem der TSV natürlich auch in diesem Jahr wieder als Unterstützer dabei gewesen wäre…
Es soll allerdings eine Ersatzveranstaltung geben, sobald wir alle wieder gemeinsam feiern können!
Wir halten euch über unsere Kanäle auf dem Laufenden.
Bis dahin bleibt gesund und passt auf euch auf!

TSV setzt Trainingsbetrieb bis auf weiteres aus!

Liebe Mitglieder,

die niedersächsischen Sportverbände haben aufgrund der aktuellen sich weiter verschärfenden Situation um das Corona-Virus bereits sämtlichen Spielbetrieb eingestellt und die Empfehlungen an die Vereine gegeben dies auch auf den Trainingsbetrieb auszuweiten.
Wir als Vorstand folgen dieser Strategie und teilen hiermit mit, dass
alle Sportstätten des TSV ab sofort geschlossen sind und zum Trainingsbetrieb bis auf weiteres nicht zur Verfügung stehen!
Wir informieren euch sobald es zu Änderungen kommt.
Wir hoffen und bitten um euer Verständnis für diese Entscheidung zum Schutze der Gesundheit unserer Mitglieder und der Gesellschaft!
Bleibt gesund!

Euer Vorstand

TSV erhält Sepp-Herberger-Urkunde!

Am Montag, den 09. März war der TSV Algesdorf zur Preisverleihung der Sepp-Herberger-Urkunden des DFB nach Berlin eingeladen. Anna Gerdes und Felix Kruckenberg aus dem Vorstand durften den Preis vom Vorsitzenden der Stiftung, Dirk Janotta und Kuratoriumsmitglied Otto Rehhagel im Kaisersaal der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft entgegennehmen.
Ausgezeichnet wurde der TSV in der Kategorie „Fußball digital“ für seine digitalen Aktivitäten, wie z.B. die Vereins-App, die Social Media Auftritte und die Online Crowdfunding-Aktion. Unter gut 50 Nominierten deutschlandweit schaffte der TSV es auf Platz 2, wofür es eine Urkunde und ein schönes Preisgeld von der Sepp-Herberger-Stiftung gab.

Bereits um 14.00 Uhr Begann das Programm für Anna & Felix mit einer Führung durch den Deutschen Bundestag und ab 18:00 fand dann die Feierstunde zur Preisverleihung statt, zu der es sich auch der heimische Bundestagsabgeordnete Maik Beermann nicht nehmen ließ, extra eine Landesgruppensitzung mit einer Bundesministerin abzusagen, um dem TSV persönlich zu gratulieren.
Bei der Verleihung und später an der Hotellobby traf man noch einige bekannte Persönlichkeiten wie Otto Rehhagel, Fritz Keller (Präsident DFB), Rea Garvey, Thomas Oppermann (stellvertretender Bundestagspräsident) und einige weitere.

Der Vorstand freut sich sehr über diese Anerkennung für die geleistete Arbeit und sieht die Auszeichnung als Motivation weiter alles für den TSV zu geben!

Abstimmen für Tischtennis-Herren zur Mannschaft des Jahres!

Ab heute, Montag den 02. März bis zum 10. März läuft die Abstimmung zu Schaumburgs Sportlern des Jahres 2019! In der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ ist unsere Erste Tischtennismannschaft nominiert und die Konkurrent ist u.a. mit dem MTV Rehren und der HSG Schaumburg-Nord nich klein…
Stimmt also ab heute jeden Tag für unsere Jungs aus der Ersten ab! Sie hätten es sich nach diesen beiden tollen Spielzeiten in der Oberliga mehr als verdient!

Es gibt drei Wege wie ihr abstimmen könnt:

1. Per Telefon könnt ihr unter der Nummer 0137 98 80 861 16 so oft wie ihr wollt für den TSV abstimmen.
2. Online könnt ihr unter https://spk-social.digiorama.de/sportlerwahl-2019 jeden Tag einmal für den TSV voten!
3. In den Schaumburger Tageszeitungen finden sich in den nächsten Tagen Coupons die ihr ausfüllen und dann per Post einschicken könnt.

Am besten ihr nutzt einfach gleich alle drei Wege und unterstützt unsere Jungs mit euren Stimmen bis zum 10. März tatkräftig! Los geht’s 🙂

PS: Wenn ihr schon dabei seid, gebt doch der lieben Luna Bulmahn, unserem Gast der Jahreshauptversammlung, auch gleich eine Stimme zur „Sportlerin des Jahres“.