TSV gewinnt Sparkassen-Cup in grandiosem Finalspiel!

Was für ein erfolgreicher Tag für den TSV!
Unsere Erste setzt sich trotz Außenseiter-Rolle im Endspiel des Schaumburger Sparkassen-Cups gegen den ambitionierten Landesligisten Evesen durch und gewinnt das erstmalig ausgetragene Turnier mit 56 teilnehmenden Mannschaften!

Nachdem der TSV in der sehr guten ersten Halbzeit die 1:0 Führung durch Simon Ulbrich erzielte, welche man mit in die Pause nehmen konnte, wurde Evesen in der zweiten Hälfte stärker und machte kurz nach Wiederanpfiff das 1:1. Nach der roten Karte für Evesen in der 57. Minute, entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel, das auf ein Elfmeterschießen zuzugehen schien. In der 90. Minute gelang dann aber noch der Siegtreffer durch Sebastian, wodurch sich die Mannschaft für den unermüdlichen Einsatz belohnen konnte.
Nach Abpfiff war der Jubel beim TSV natürlich groß. Die Fans stürmten das Spielfeld und feierten gemeinsam mit der Mannschaft diesen Triumph!

Ein großer Dank ging nach Ende des Turniers an die Sparkasse Schaumburg und die Schaumburger Nachrichten, die dieses tolle Turnier erst möglich gemacht haben. Bedankt wurde sich auch beim SV Nienstädt für die gute, souveräne Ausrichtung des Endspiels.