TSV bedankt sich bei Volksbank für Crowdfunding-Aktion!

Dass die neuen Jungedtore beim TSV Algesdorf bereits gut im Einsatz sind, davon konnte sich René Schäfer (Mitte) bereits selbst überzeugen.
So staunte der Leiter der Volksbank Hameln-Stadthagen in Rodenberg nicht schlecht, als er die zahlreichen Kinder und Jugendlichen beim Fussballtraining beobachten konnte.

Vorstandsmitglied Elke Harmening (links) und Jugendfußballspartenleiter Philipp Gerdes (rechts) bedankten sich im Namen des TSV beim Vertreter der heimischen Volksbank, die den Kauf von zwei neuen Jugendtoren durch eine Co-Finanzierung Ende 2019 gegenfinanzierten.

Der TSV hatte erstmalig an einer Crowdfunding-Aktion teilgenommen.
Möglich gemacht hatten das Gelingen der Aktion dankenswerterweise zahlreiche Freunde des TSV sowie Eltern, die sich als großzügige Spender beteiligten.