Drei Jugendteams qualifizieren sich für Endrunde!

Die Jugendfußballsparte des TSV hat eine tolle Hallenserie 19/20 gespielt. Gleich drei Mannschaften konnten sich an diesem Wochenende für die Endrunde in ihrer Altersklasse qualifizieren.
Die D-Jugend vom Trainerteam Tim Wieggrebe und Philipp Gerdes (Bild oben) schaffte es mit 30 Punkten auf Platz 2, die E1 von Trainer Dennis Schwach (Bild untern links) erreichte mit 22 Punkten den dritten Platz in ihrer Runde und die E2 von Trainer Thorsten Kruckenberg (Bild unten rechts) schaffte es auf Platz 2 mit 28 Punkten in die Endrunde!
Auch die F- und G-Jugend haben eine tolle Hallenserie hinter sich. Aufgrund des Fairplay-Prinzips gibt es hier allerdings noch keine Tabelle.
Knapp verpasst haben den Einzug in die Endrunde die B- und C-Jugend…

Am kommenden Samstag, den 29.02. heißt es dann also volles Endrunden-Fieber beim TSV, wenn zuerst die E2 ab 09.30 Uhr und im Anschluss die E1 ab 14.00 Uhr in Lauenau in der Victoria Arena auftreten dürfen. Am Nachmittag ab 16.45 Uhr kommt dann auch die D-Jugend in Rinteln zum Zug und bildet den Abschluss des TSV-Trios.

Wir drücken den drei Mannschaften die Daumen und hoffen, dass es vielleicht der ein oder andere TSV-Fan am Samstag in die Halle schafft, um unsere Jugend anzufeuern!

TSV-Teams erfolgreich beim Eisstockschießen!

Gleich zwei Algesdorfer Teams haben es unter die besten 12 von 48 Mannschaften beim Samtgemeinde-Pokal im Eisstockschießen geschafft!
Die Mannschaft der Jugenfußballsparte um Thorsten Kruckenberg, Frank Wieggrebe und Christian Otto holte am Ende einen 9. Platz, die Boulesparte um Dieter Sackmann, Birgit Matthias, Ulli Schendel & Jörg Denker landete nach vielen spannenden Spielen auf Platz 12. bei der Endrunde am 20.02. in der Eishalle Lauenau.
Bereits in der Vor- und Zwischenrunde waren noch einige weitere TSV-Mannschaften u.a. vom Tischtennis und Boule dabei, schafften es aber knapp nicht ins Finale…
Wir gratulieren den beiden Teams zu ihren erfolgreichen Platzierungen und hoffen auch im nächsten Jahr auf einige Teams, die den TSV repräsentieren!

Bericht und Impressionen Jahreshauptversammlung 2020

Am Samstag, den 08.02. fand die JHV des TSV Algesdorf statt. Erstmals wurde als Location die Sporthalle ausgewählt und das Programm wurde etwas abgeändert und modernisiert. Direkt zu Beginn gab es Anlass zur Freude, da die neue Art der Versammlung sehr gut angenommen wurde und mit 116 teilnehmenden Mitgliedern ein neuer Rekord aufgestellt wurde! Neben den Berichten aus dem Vorstand und den Sparten standen in diesem Jahr auch wieder einige Ehrungen auf dem Programm!
Hierbei wurde eine neue Kategorie vom Vorstand eingeführt, erstmalig wurde der Ehrenamtliche des Jahres prämiert. Martin Steege durfte die Ehrung entgegennehmen und wurde mit Standing Ovations der Versammlung gewürdigt!
Auf Antrag des Vorstands wurde ein neuer Ehrenvorsitzender gewählt. Reinhard „Charlie“ Matthias ist diese Ehre nach 20 Jahren als 1. Vorsitzender zu Teil geworden. Die Versammlung wählte ihn einstimmig und Charlie ist damit der zweite Ehrenvorsitzende des TSV neben Uwe Heitmann.
Des weiteren durften Lars und Felix Kruckenberg im Namen des Vorstands folgende Ehrungen übergeben:

– 25 Jahre Mitglied: Sabine Backhaus & Henning Strumpel
– 40 Jahre Mitglied: Marc Steege & Susanne Wolf
– 50 Jahre Mitglied: Jörg „Meise“ Matthias

– Jugendsportlerin des Jahres: Isabell Poller
– Jugendsportler des Jahres: Leon Hintze
– Sportlerin des Jahres: Tanja Matthias
– Sportler des Jahres: Lars Petersen

Verabschieden musste der TSV leider Dieter Sackmann, Thorsten Kruckenberg und Christian Otto, die ihre Ämter als Spartenleiter abgaben und in jüngere Hände legen.

Interessant wurde es dann auch nochmal kurz vor Schluss der Versammlung: Erstmals fand auf der JHV ein Gastbeitrag einer repräsentativen Persönlichkeit des Sports statt. Die deutsche Meisterin im 400-Meter Lauf, Luna Bulmahn, war beim TSV zu Gast und berichtete von ihrem aufregenden internationalen Sportlerleben.

Als letztes stand die Prämierung der Aktion „TSV International“ an, wo Mitglieder Fotos im TSV-Outfit rund um die Welt schicken konnten. Die Versammlung wählte die besten Bilder: Noah & Elia Gerdes auf dem Brocken, Jan-Christoph Wulf in Macu Picchu, Sebastian Söhle am Gardasee, Felix Kruckenberg in Sydney sowie Lothar Wille an den Niagarafällen.

Im Anschluss an die JHV fand noch die TSV-Party statt, zu der neben den Mitgliedern auch Freunde und Fans des Vereins eingeladen waren. Die Nacht wurde bei kühlen Getränken und leckeren Snacks zum Tag gemacht.

Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Helfern und Mitgliedern, die diesen Tag zu dem gemacht haben was er war. Auf ein neues in 2021 😉

Erfolgreicher Abschluss der Crowdfunding-Aktion!

Nach dem erfolgreichen Abschluss unserer Crowdfundung-Aktion für zwei neue Jugendfußballtore, fand am vergangenen Freitag, den 31.01. die offizielle Übergabe in den Geschäftsräumen der Volksbank in Stadthagen statt.
Lothar Wille und Elke Harmening aus dem Vorstand durften in diesem Rahmen den Check von Michael Joop, dem Vorstandsvorsitzenden der Volksbank Hameln-Stadthagen entgegennehmen.

Die Crowdfunding-Aktion „Fußball ist cool“ des TSV lief vom 13.08. bis zum 13.11.2019. Insgesamt konnten dabei 2.721 Euro generiert werden, 1.101 € von privaten Unterstützern und 1.620 € von der Volksbank.
Der TSV Algesdorf bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern der Aktion und natürlich besonders auch bei Volksbank Hameln-Stadthagen!
Das Geld wird nun wie geplant im Frühjahr/Sommer in die Anschaffung zwei neuer Jugendtore investiert, damit unsere Kids weiter so viel Spaß am Tore schießen haben können.

Trainer Timo Nottebrock verlängert Vertrag!

Gute Nachrichten aus der Fußball-Sparte des TSV!
Timo Nottebrock, Trainer der Ersten Herrenmannschaft hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr für die Saison 2020/2021 verlängert!
Seitdem Timo den Job als Trainer des TSV im Jahr 2016 angetreten hat, spielt die Mannschaft durchgehend in der Bezirksliga und auch in der aktuellen Saison trägt seine Arbeit wieder Früchte: Das Team überwintert auf einem unglaublichen 2. Tabellenplatz in der Liga!
„Wir sind sehr froh, dass Timo Algesdorf treu bleibt und bereits in seine fünfte Saison als TSV-Coach geht!“, so Spartenleiter Eike Herbold zur Vertragsverlängerung.

JHV 2020: Deutsche Meisterin im 400 Meter Lauf, Luna Bulmahn als Gastrednerin dabei!

Liebe Mitglieder,
wir möchten euch noch einmal an unsere große Jahreshauptversammlung am 08.02. um 19:00 Uhr in der Algesdorfer Sporthalle erinnern.
Neben einem überarbeiteten interessanten Ablauf erwartet euch im Anschluss an die Versammlung die TSV-Party, zu der ihr gerne auch ein paar Freunde mitbringen könnt.
Hier findet ihr die geplante Tagesordnung.

Als Special Guest besucht uns am 08.02. Luna Bulmahn, die Deutsche Meisterin im 400 Meter Lauf und wird uns einen Einblick in ihr Sportlerleben geben.

Wir freuen uns darauf hoffentlich viele von euch am 08.02. begrüßen zu dürfen.
Der Vorstand

Lothar Wille für ehrenamtliches Engagement geehrt!

Unser Vorstandsmitglied Lothar Wille wurde am Sonntag, den 05.01. beim Neujahrsempfang der Stadt Rodenberg im Ratskeller für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement für Rodenberg und Algesdorf ausgezeichnet!
Neben der Vorstandsarbeit im TSV übernimmt Lothar noch viele weitere ehrenamtliche Aufgaben. Bürgermeister Ralf Sassmann sagte passenderweise, es gäbe in Algesdorf und Teilen Rodenbergs eigentlich keinen Verein und keine Gruppierung in der sich Lothar nicht um die Finanzen kümmere.
Neben der Ehrung von Lothar wurde auch die Feier zum 50-jährigen Jubiläum der Tischtennissparte vom Bürgermeister beim Neujahrsempfang positiv herausgestellt. Sassmann bezeichnete sie als eines der Highlights im Rodenberger Vereinsleben 2019!

TSV gewinnt 4. Möbel Heinrich-Cup!

Die erste Mannschaft des TSV Algesdorf konnte am heutigen Samstag auch die vierte Auflage des Möbel Heinrich-Cups gewinnen und den Titel damit verteidigen.
In der Vorrunde setzte sich die Mannschaft von Coach Timo Nottebrock souverän mit 9 Punkten gegen Lauenau, Bad Nenndorf-Riehe & Lüdersfeld durch. Im Halbfinale kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem MTV Rehren, das unsere Jungs souverän mit 3:1 gewinnen konnten. Das Finale verlief dann relativ deutlich, der TSV Algesdorf konnte den TSV Ahnsen mit 6:2 bezwingen und sich damit den Titel sichern!
Die zweite Mannschaft des TSV landete nach der Vorrunde auf Platz 3 und verpasste damit den Einzug ins Halbfinale.
Der TSV Algesdorf konnte sich mit dem Turniersieg 8,8 Masterspunkte sichern und hat weiter gute Chancen auf den Einzug in die Masters-Endrunde Ende Januar. Dafür braucht es aber erst noch ein erfolgreiches Abschneiden beim nächsten Qualiturnier am 19.01. in Lauenau!
*Nachtrag: Die Masters-Quali wurde geschafft, in der Endrunde am 26.01. landete unsere Erste auf Rang 8.*

Turnierwochenende beim TSV!

Am Wochenende 03. bis 05.01.2020 findet das erste Highlight im TSV-Jahr 2020 statt, wenn unsere Fußballsparte ihr großes Turnierwochenende in der Rodenberger Halle „Im Jagdgarten“ ausrichtet.

Los geht es am Freitag um 18.00 Uhr mit dem Therabandidos-Cup, an dem 8 Hobby-Mannschaften aus Algesdorf und Umgebung teilnehmen. (Spielplan)
Am Samstag geht es dann ab 12.30 Uhr weiter mit dem Masters-Quali Turnier, das unsere Algesdorfer zum vierten Mal in Folge gewinnen wollen. Die Konkurrenz ist diesmal mit u.a. Rehren, Lauenau und Lüdersfeld aber nicht schlecht! (Spielplan)
Den Abschluss bilden dann die Frauen mit ihrem Turnier am Sonntag ab 11.00 Uhr. (Spielplan)

Von den Turnieren der Herren und Damen wird es einen Liveticker in der TSV-App geben!
Wir freuen uns auf viele Zuschauer! Für das leibliche Wohl ist natürlich bei allen drei Turnieren gesorgt!