Gelungener Ostersamstag beim TSV!

Nach 2 Jahren Corona-Pause konnte am diesjährigen Ostersamstag endlich wieder Ostern im großen Stil gefeiert werden.

Beim TSV fand tagsüber zunächst eine von der Fußballjugend organisierte Osterrallye durchs Dorf statt. Bei bestem Wetter machten sich knapp 150 Kinder eigenständig auf den Weg und versuchten sich an Spielstationen wie Eiermemory, Fühlkasten, Dosenwerfen und „Küken in Eierbecher schwingen“.
Am Ende der Rallye wartete auf die Jungs und Mädchen eine durch ein Zahlenschloss gesicherte Überraschung, für die die Kinder die versteckten Eier und Hasen am Wegesrand zählen musste.
Alle Kinder hatten zum Schluss des Abenteuers ein großes Lächeln im Gesicht, sodass einer zweiten Auflage der TSV-Osterrallye im nächsten Jahr nicht viel im Wege steht.

Im Anschluss konnte dann am Abend auch endlich wieder das traditionelle Osterfeuer am Sportplatz entfacht werden. Nach 2 Jahren „Entzug“ hatten alle wieder richtig Lust zusammen am großen Feuer zu stehen.
Auch hier spielte das super Wetter mit, sodass die knapp 600 Gäste bei leckeren Speisen und Getränken sowie guter Musik bis spät in die Nacht feiern konnten.